Immobilie: Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen - Pazifik Süd, Costa Rica

Immobilienangebot

Nr: 2409

Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen
Immobilienangebot Nr: 2409
Standort: Costa Rica, Pazifik Süd, Puntarenas, Golfo Dulce - Saladero
Preis: US $ 199000
Grösse: 300000
Konstruktionsgrösse:
Einkaufen:
Strasse:
Schulen:
Jahr: 0
Zimmer: 0
Schlafzimmer: 0
Bäder: 0
Parkplätze: 0
Sicht: beautiful See and mountain view
Extras:

Map:


Costa Rica Immobilien:

Zentraltal | Pazifik Nord | Pazifik Süd | Pazifik Mitte | Karibik | Zentral Nord

Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen
Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen
Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen Robinson Cruso ist zurück. Strand XXL-Grundstück! in Golfo Dulce zu verkaufen

Beschreibung:

Der Eigentümer zieht berufsbedingt Ende des Jahres von Costa Rica nach Chile. Aus diesem Grund verkauft er einige Immobilien, unter anderem dieses Strandgrundstück - eine komplette Bucht im Norden des Golfo Dulce im Süden Costa Ricas.

Erworben hat er es 2004. Ca. 30 Hektar ohne die "Milla Maritima", Strandfront ca. exakt 1 Kilometer, Grundstück steigt bis auf 200m an.
"Mojones" (Grenzsteine) wurden bereits 2008 für über $30.000 US gesetzt und sind eingetragen.

Zwei Bäche mit Trinkwasser. Das Grundstück war früher eine Kakaofinca mit einem kleinen Haus. Hunderte von Kakaobäumen stehen noch dort, die meisten produzieren noch Kakao. Ansonsten gibt es dort noch diverse Früchte, u.a. Mangos, Bananen, Guaven, Affenbrot, Ingwer, Annonen etc.

Er hat die Finca 2004 erworben um sich dort evtl. niederzulassen und/oder ein kleines Boutique-Hotel zu bauen - hatte dafür allerdings keine Zeit.

Zwei nette Strandabschnitte, im Norden Sand, im Süden kleine Kieselsteine. Ca. 200 m Strandabschnitt sind Mangroven.

Das Meer fällt seicht ab. Viele Schildkröten und Fische, perfekt zum Angeln. Wale gibt es zwischen April und Oktober, Delfine fast jeden Tag zu sehen.

Zugang AUSSCHLIESSLICH mittels Boot. Nächste Nachbarn in Norden (eine Bucht weiter nördlich) ca. 800m zu Fuß, nächster Nachbar im Süden (eine Bucht weiter südlich) ca. 500m zu Fuß. Der Nachbar im Süden, "Harvey" betreibt ein kleines Hotel mit Restaurant.

Wie alle Strandgrundstücke in Costa Rica sind die ersten 50m Strand "publico", also Gemeineigentum und können nicht erworben werden. De facto ist es so, dass er in den vergangenen Jahren nur einmal einen Kajakfahrer und einmal eine größere Yacht gesehen hat. Ansonsten hört man nur Tiere, Tukane, Papageien und Affen.

Die 150 m nach den 50 m "publico" ist Konzessionsland und wird i.d.R. auf 99 Jahre von der "Municipalidad", also von der Gemeinde, gemietet.

Nach der 200-Meter-Linie kommt dann die "Area privada", die auf ca. 200 m ansteigt.

Gesamtfläche aller Zonen: Ca. 35 Hektar.

Wie fast alle Grundstücke am östlichen Golfo Dulce ist auch sein Grundstück dem Nationalpark Piedras Blancas zugeordnet. Es kann dort natürlich gebaut werden, es müssen aber diverse Auflagen eingehalten werden. u.a. max. zwei Stockwerke. Ein Riesen-Hotel wird hier sicherlich NICHT genehmigungsfähig sein.

Für einen zügigen Verkauf hat er den Kaufpreis sehr "erreichbar" angesetzt und nimmt auch gerne ein min. 50 Jahre altes Fahrzeug (Aston Martin, Bentley oder Porsche) in Zahlung. Keine Teppiche, keine anderen Immobilien, keine jüngeren Fahrzeuge!

Kaufpreis: $199.000 US - ca. 173.000 Euro (40% können durch den Eigentümer auf 10 Jahre finanziert werden.)

Lage
Der Süden Costa Ricas die Pazifikseite: Traum-Strände, klasse, monumentale Natur. Eben noch relativ unerschlossen, obwohl die großen Grundstücke mittlerweile auch alle verkauft wurden. Mann/Frau tritt sich also nicht auf die Füße, hier kann man sich noch wie Robinson Crusoe fühlen. Der Golfo Dulce, zählt als der sauberste Golf der Welt mit einer fantastischen Wasserqualität. Er ist sehr tief, daher leben hier viele Hochseefische wie Marline, Segelfische etc., aber auch viele Delfine. Die Delfine sieht man übrigens (fast) jeden Tag. Wenn man mit dem Boot zum/vom Grundstück fährt, begleiten Sie einen in der Regel, direkt neben dem Boot, über einige Kilometer. Im Golfo Dulce wird wegen des Fischreichtums Hochseefischen betrieben. Am Strand und im seichten Wasser schwimmen regelmäßig Schildkröten und Rochen, angeln macht hier richtig Spaß. Man konnte schon einige Red Snapper und Barracudas auf den Grill legen. Wassersport in jeglicher Form ist natürlich möglich. Tauchen und Schnorcheln direkt vor dem Grundstück etc. etc. Zu einem Weltklasse-Tauchrevier ist man mit einem schnellen Boot in ca. 1 Stunde. Rund um den Golfo Dulce befindet sich der größte zusammenhängende Nationalpark Mittelamerikas, der Corcovado-Nationalpark. Hierfür wurden mehrere Schutzgebiete und Nationalparks zusammen geschlossen, jetzt ist es der Corcovado mit dem größten zusammenhängenden Primär-Tiefland-Regenwald der Erde! Genießen Sie die Stille dieser wundervollen Gegend, nur unterbrochen durch die Geräusche der Tierwelt und des Wassers. Dieser Ort ist Balsam für die Seele. Und er beweist uns, dass der Mensch im Einklang mit der Natur stehen kann. Schauen Sie sich die Bilder an!

Sonstiges
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.


Kontakt:

Nachname:

Vorname:

eMail: *

Telefon: *

Adresse:

Kommentar: